13
Feb
IHK-Gremium-Lichtenfels_konstituierende-Sitzung_Ochsenfoto-7614

Markus Zahner in das IHK-Gremium gewählt

„Ich möchte die Brücke schlagen zur jungen Wirtschaft und gemeinsam den Wirtschaftsstandort voranbringen“, mit diesem Ziel kandidierte Markus Zahner für das IHK-Gremium am Standort Lichtenfels. Die Wahlberechtigten sprachen ihm ihr Vertrauen aus.

Die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth ist in ihrem Bezirk in acht regionalen IHK-Gremien organisiert. Eines davon arbeitet in Lichtenfels. Ihre Aufgabe ist es, regionale Interessen und Aspekte in die Arbeit der Kammer einzubringen und in den Organen der IHK gemeinsam die Stimme der Wirtschaft zu bilden.

Vor Ort führen die IHK-Gremien ein „kräftiges und selbstbewusstes Eigenleben“, bei dem sie gegenüber Verwaltung, Politik und gesellschaftlichen Gruppierungen das Interesse der Wirtschaft vertreten. Je nach der Situation im jeweiligen Wirtschaftsraum können dabei Verkehrsfragen, Impulse zum Standortmarketing oder auch Ausbildungsprobleme Schwerpunkte der Arbeit bilden. Mit ihren Stellungnahmen leisten sie einen fundierten Beitrag etwa zu Bauleitplanung oder zu Großprojekten, über die IHK sogar bis auf Landes- und Bundesebene.

Bei der konstituierenden Sitzung im Februar bedankte sich Markus Zahner für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Der Geschäftsführer, PR-Berater und Pressesprecher ist seit fast 20 Jahren in der Medienbranche tätig. Sein Unternehmen, die zahner bäumel communication, ist eine inhabergeführte und etablierte PR- und Marketing-Agentur. Zu den Kunden zählen Familienunternehmen aus ganz Deutschland. Im Ehrenamt engagierte er sich als Kreissprecher und stellvertretender Landesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Bayern.

Weitere Informationen zur Arbeit des IHK-Gremiums Lichtenfels: www.bayreuth.ihk.de/IHK-Gremium-Lichtenfels.htm

Foto: Ochsenfoto – Thorsten Ochs